«Brot zum Teilen»

Während der Fastenzeit wird in der Bäckerei Huber wiederum das beliebte «Brot zum Teilen» verkauft. Aus dem Erlös fliessen 50 Rappen pro verkauftes Brot in die Projekte von Fastenopfer.

in der Fastenzeit
Bäckerei Huber Gommiswald


Versöhnungsweg lädt zur Betrachtung und Umkehr ein

In der Pfarrkirche besteht die Möglichkeit einen Versöhnungsweg zu begehen. Verschiedene Stationen nehmen das Thema des diesjährigen Hungertuches auf. Diese sollen Kindern wie auch Erwachsenen helfen, das Leben zu überdenken und sich so auf Ostern vorzubereiten.
Am Dienstag, 2. April  kann im Rahmen des Versöhnungsweges mit Pfarrer Michael Pfiffner ein Beicht- oder Versöhnungsgespräch geführt werden. Sinnvollerweise beginnt man den Versöhnungsweg dann ab ca. 18.30 Uhr.

bis Freitag 5. April
während den Kirchenöffnungszeiten
Pfarrkirche


Erstkommunionvorbereitung

Weg-Gottesdienst mit Tauferinnerung

Die Erstkommunionkinder werden zur Erinnerung an ihre Taufe zusammen mit ihren Familien und Angehörigen und den Pfarreiangehörigen einen speziell gestalteten Gottesdienst feiern.

Samstag, 23. März
18.30 Uhr
Pfarrkirche


Unsere Erstkommunionkinder

Bernet Lars                                 Koci Alisa
Caviezel Andrin                         Rubóczki Veronika
Dushi Fabian                              Rüdisüli Léanne
Gnädinger Nerina                    Rüegg Marc
Huber Alexander                      Rüegg Livia
Kaufmann Remo                      Rüegg Kevin
Keller Céline                               Steingruber Fiona
Kessler Florin                             Süess Henry


Diese Kinder bereiten sich auf ihre Erstkommunion vor, die sie am Sonntag, 5. Mai um 10.00 Uhr feiern dürfen.


Ökumenische El-Ki-Fiir

Am Donnerstag, 21. März wird die monatliche Feier passend zur Fastenzeit begangen. Eingeladen sind alle Vorschulkinder, deren Eltern oder Grosseltern und Geschwister.
Die Erwachsenen versammeln sich mit den Kindern nach Schulschluss um 15.20 Uhr vor dem Kindergarten, um gemeinsam zur Kirche zu gehen.

Donnerstag, 21. März
15.30 Uhr
Pfarrkirche


Suppenzmittag

Am Freitag, 22. März wird wieder zum Suppenzmittag in den Gemeindesaal eingeladen. Irmgard Romano und ihr Team werden die Gäste mit schmackhaften Suppen verwöhnen. Es ist eine gute Gelegenheit, einmal nicht selbst kochen zu müssen und in Gemeinschaft eine Fastenmahlzeit zu geniessen. Der Erlös der Kollekte kommt vollumfänglich der Arbeit von Fastenopfer zugute. Die Schülerchöre von Primar- und Oberstufe werden den Anlass gesanglich mitgestalten.
Es werden auch Produkte des Claro-Weltladens aus fairem Handel angeboten.

Freitag, 22. März
ab 11.30 Uhr
Gemeindesaal


Rosenverkauf

Am Samstag, 30. März werden durch Schüler und Schülerinnen der Primarschule Faire-Trade-Rosen für Fr. 5.– das Stück zugunsten Fastenopfer verkauft.

Samstag, 30. März
Bäckerei Huber


Informationen aus erster Hand

Unsere Seelsorgeeinheit bekommt Besuch vom Fastenopfer. Frau Andrea Gisler wird in zwei Gottesdiensten von der Grundlagenarbeit des Fastenopfers berichten.
Es lohnt sich, Informationen aus erster Hand und so einen vertieften Einblick in die wertvolle Arbeit des Fastenopfers zu erhalten.

Sonntag, 31. März
9.00 Uhr
Pfarrkirche


Kirchbürgerversammlung

Der Kirchenverwaltungsrat lädt auf Montag, 1. April um 20.00 Uhr zur letzten ordentlichen Kirchbürgerversammlung vor der Vereinigung in die Pfarrkirche Ernetschwil ein.
Im Anschluss wird zu einem Apéro ins dortige Pfarreiheim eingeladen.

Montag, 1. April
20.00 Uhr
Pfarrkirche


Beicht-/Versöhnungsgespräch zum Versöhnungsweg

Der Versöhnungsweg ist noch bis Freitag, 5. April in der Pfarrkirche aufgebaut und lädt zur Besinnung und zum Überdenken des eigenen Lebens ein. Im Rahmen dieses Weges besteht am Dienstag, 2. April die Möglichkeit von 19.00 bis 20.00 Uhr zu einem Beicht-/ Versöhnungsgespräch.

Dienstag, 2. April
19.00 bis 20.00 Uhr
Pfarrkirche


Firmweggebet

Am Dienstag, 2. April um 20.00 Uhr sind Eltern, Grosseltern, Geschwister, Paten und Freunde der Firmjugendlichen in die Pfarrkirche zum Firmweggebet eingeladen. Ein weiteres Firmweggebet findet am Donnerstag, 4. April um 20.00 Uhr im Begegnungszentrum Uznach statt.

Dienstag, 2. April
20.00 Uhr
Pfarrkirche

Donnerstag, 4. April
20.00 Uhr
Begegnungszentrum Uznach


Gottesdienst mit Orchesterverein Benken

Den Gottesdienst vom Sonntag, 7. April um 10.30 Uhr gestaltet der Orchesterverein Benken musikalisch mit. Zu hören sind unter der Leitung von Thomas Eckert Stücke von Alinoni aus der Sinfonia in Do maggiore und Stücke von Händel und Vivaldi.

Sonntag, 7. April
10.30 Uhr
Pfarrkirche


Brunch für junge Eltern

Eltern mit Kindern zwischen ca. 3 und 10 Jahren (El-Ki-Fiir-Alter) sind am Samstag, 13. April ab 8.30 bis 11.00 Uhr zu einem
Brunch ins Pfarreizentrum eingeladen. Die Kinder werden spielerisch und mit einer Geschichte in die Bedeutung der Kar- und Ostertage eingeführt. Sie dürfen dazu ein Faltblatt basteln. Die Grösseren können sich beim Palmwedelbinden beteiligen. Eine Anmeldung für den Brunch ist bis Dienstag, 9. April ans Pfarreisekretariat, Telefon 055 280 22 06 nötig.

Samstag, 13. April
ab 8.30 bis 11.00 Uhr
Pfarreizentrum


Palmsonntag

Palmbinden

Für den Palmsonntagsgottesdienst werden die Palmbäume am Samstag, 13. April ab 9.00 Uhr durch die Juma beim Pfarreizentrum gebunden.
Wer Palmzweige aus Wald und Garten zur Verfügung stellen kann, melde sich bitte bis Montag, 8. April bei Alois Fritschi, Telefon 055 280 62 53. Primarschulkinder können am Vormittag zwischen 10.30 und 11.30 Uhr einfache Palmwedel binden. Das Material ist alles vorhanden.

Samstag, 13. April
10.30 bis 11.30 Uhr
Pfarreizentrum

Gottesdienst zum Palmsonntag

Am Palmsonntag, 14. April wird der Gottesdienst um 10.30 Uhr vom Kirchenchor musikalisch gestaltet. Zu hören sind unter der Leitung von Marilena Brazzola Teile aus der Bach-Passion und Choräle. Zu dieser Feier sind auch Familien mit Kindern herzlich eingeladen. Während der kurzen und abwechslungsreichen Passion mit Musik und Texten können die Kinder auf Bildern aus einer Kinderbibel die Leidensgeschichte Jesu im Chorraum auf Leinwand mitverfolgen. Im Gottesdienst werden zudem die neuen Juma-Mitglieder herzlich willkommen geheissen.

Palmsonntag, 14. April
10.30 Uhr
Pfarrkirche


Karwoche/Ostern

Die Feiern in der Karwoche und Osterzeit versuchen unter dem Motto «Osterwende» Tod und Auferstehung Jesu auch als eigene positive Wende im Leben zu deuten.

Familiengottesdienst mit Fusswaschung

Am Hohen Donnerstag, 18. April um 18.00 Uhr sind alle Kinder und ganz besonders die Erstkommunionkinder und ihre Familien aus der ganzen Seelsorgeeinheit zum Gottesdienst mit Fusswaschung in die Pfarrkirche Schmerikon eingeladen. Jesus hat seinen Jüngerinnen und Jüngern die Liebe als Gebot aufgetragen. Sie ist es, die jedem Leben immer wieder eine positive Wende geben kann.

Hoher Donnerstag, 18. April
18.00 Uhr
Pfarrkirche Schmerikon

Abendmahlsfeier in Rieden

Am Hohen Donnerstag, 18. April wird um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche Rieden Eucharistie im Andenken an das letzte Abendmahl gefeiert. Das jüdische Pessach bekam eine ganz neue Wende, als Jesus Brot und Wein auf sich selbst deutete. Im Anschluss an den Abendmahlsgottesdienst um ca. 21.00 Uhr wird zur stillen Anbetung im Andachtsraum eingeladen, wo man sich an die grosse Wende im Leben Jesu mit seiner Todesangst im Ölgarten erinnert.

Hoher Donnerstag, 18. April
20.00 Uhr
Pfarrkirche Rieden

Familien-Kreuzweg

Familien und alle Interessierten treffen sich am Karfreitag, 19. April zum Familien-Kreuzweg mit Start in der Pfarrkirche Rieden um 9.45 Uhr (Abfahrt Postauto nach Rieden bei der Post um 9.29 Uhr). Von Rieden führt der Weg über Uetliburg, Berg Sion nach Ernetschwil, wo der Abschluss des besinnlichen Teils in der Pfarrkirche mit einer Andacht um 11.45 Uhr zusammen mit jener Gruppe, die in Uznach gestartet ist, gefeiert wird. Anschliessend sind alle zum Suppenzmittag in
die Mehrzweckhalle eingeladen.

Karfreitag, 19. April
9.45 Uhr
Pfarrkirche Rieden

Karfreitagsliturgie

Die Karfreitagsliturgie wird am Karfreitag, 19. April um 15.00 Uhr mit Sologesang und Orgelspiel musikalisch bereichert. Der Karfreitag setzt dem Leben Jesu ein Ende, ohne dass zunächst eine Wende in Sicht ist. Und doch ist der Karfreitag keine Sackgasse.

Karfreitag, 19. April
15.00 Uhr
Pfarrkirche

Ostermorgenfeier

Am Ostersonntag, 21. April früh um 5.30 Uhr besammeln sich alle vor der Pfarrkirche zur Segnung des Osterfeuers, das die «Osterwende » ankündet, welche dann im anbrechenden Tag sichtbar wird. Der Kirchenchor unter der Leitung von Marilena Brazzola wird mit Musikstücken von J. S. Bach, H. Purcell und W. A. Mozart für Chor und Orgel den Ostermorgengottesdienst musikalisch feierlich umrahmen. Anschliessend findet im Pfarreizentrum für alle ein einfaches Osterzmorge (ohne Anmeldung) statt, bei dem die Gemeinschaft gepflegt und Eier getütscht werden können.

Ostersonntag, 21. April
5.30 Uhr
Pfarrkirche


Andacht Felix und Regula

Am Dienstag, 23. April um 19.30 Uhr wird mit den beliebten Andachten über die Sommermonate in der Kapelle Felix und Regula begonnen. Wie schon im letzten Jahr wird wieder eine Gruppe diese vorbereiten und gestalten.

Dienstag, 23. April
19.30 Uhr
Kapelle Felix und Regula


Gottesdienst Park Ramendingen

Am Freitag, 26. April um 16.30 Uhr wird zum monatlichen Gottesdienst in die Linthstube des Park Ramendingen eingeladen. Schön, wenn sich auch Teilnehmende aus dem Dorf zur Feier gesellen.

Freitag, 26. April
16.30 Uhr
Park Ramendingen