Willkommen auf der Homepage der Pfarrei St. Jodokus Schmerikon


Ökumenischer Gottesdienst mit Segen zum Neubeginn.

Sonntag, 12. August, 10.00 Uhr auf der Sommerbühne beim Hallenbad

„Gesegnet ist der Mensch, der sich auf den Herrn verlässt. Er ist wie ein Baum am Wasser gepflanzt, der seine Wurzeln zum Bach hinstreckt.“ (Jer 17,7-8)

Wie der Baum durch seine Wurzeln Kraft und Nahrung schöpft, so können wir durch den Segen, innere Kraft und Stärke von Gott empfangen. Zu diesem Segen laden wir alle ein, die auf irgendeine Weise etwas Neues beginnen. Kinder, die zum ersten Mal zur Schule gehen, Schülerinnen und Schüler, die in die Oberstufe übertreten oder die nun nach der Schulzeit eine Lehre beginnen.  Auch die Eltern, für die ein solcher Übertritt auch ein Neuanfang bedeutet, und alle, die sonst etwas Neues beginnen, sind eingeladen, den Segen persönlich zu empfangen.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Leo Jud aus Schänis.


Gottesdienst mit Kräutersegnung

Am Dienstag, 14. August feiern wir das Fest Maria Aufnahme in den Himmel. Traditionell werden an diesem Fest Kräuter und Blumen gesegnet. Wir laden alle ein, in den Gottesdienst um 9.00 Uhr Kräutersträusse mitzubringen um sie segnen zu lassen. 


Kirchenfest St. Jodokus

Am 26. August feiern wir das Fest des Heiligen Jodokus, unseres Kirchenpatrons.

Etwa 80 km südlich von Calais in Frankreich liegt die kleine Ortschaft Saint Josse (= Jost, Jodokus). Hier finden wir in der Dorfkirche den Schrein mit den Reliquien des Heiligen Jodokus. Im Mittelalter befand sich hier ein grosses Kloster und der Ort war ein ebenso wichtiges Pilgerziel wie Santiago di Compostela. Überall in Europa fand man darum an den Pilgerrouten Kirchen und Kapellen zu Ehren des Heiligen Jodokus, so auch in Schmerikon. Schon bevor die Pfarrkirche gebaut wurde, befand sich an dieser Stelle eine Jostenkapelle für die Pilger auf dem Weg nach Einsiedeln.

Das Fest zu Ehren unseres Kirchenpatrons feiern wir am 26. August. Der Gottesdienst um 10.30 Uhr wird mit Liedern des Singkreises Schmerikon umrahmt.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmende beim Gottesdienst und beim anschliessenden Apéro im Pfarreizentrum Jodokus.