Konzerte

Orchesterverein Benken

Das Jahreskonzert des Orchestervereins Benken findet am Sonntag, 17. November statt. Gespielt werden Werke von Franz Schubert, Karl Jenkins und Béla Bartók. Als Höhepunkte sind Balkan-Melodien mit Akkordeon und Gesang zu hören. Als Solist spielt Lovre Uzelac.

Sonntag, 17. November
17.00 Uhr
Pfarrkirche


Drei Chöre singen für guten Zweck

Die Kirchenchöre Gommiswald-Rieden und Uznach sowie der Frauenchor Rüti-Tann (ZH) werden unter der Gesamtleitung von Marilena Brazzola gemeinsam für ein Benefizkonzert auftreten.
Zusammen mit einem Ad-hoc-Orchester wird ein barockes Werk des tschechischen Komponisten Jan Dismas Zelenka (1679–1745), aufgeführt: Die Messe «Missa Gratias agimus tibi» für Soli, Chor, Orchester und Basso Continuo. Die Sopran-Soli werden durch Andrea Burgmaier Fäh und Karin Uzo Landolt sowie weiteren jungen Vokalsolisten aus der Region übernommen. Daniel Winiger übernimmt den Orgelpart.
Auf der Bühne stehen rund 100 Mitwirkende, die zugunsten der «Fundacion Jugendorchester Simon Bolivar» in Venezuela singen und musizieren werden. Diese Institution fördert Kinder und Jugendliche, insbesondere aus sozial schwierigen Umständen. Sie ermöglicht ihnen eine fundierte, musikalische Ausbildung und leiht Instrumente aus. Die Kinder können so den Favelas (Armutsvierteln) entfliehen und erhalten eine Chance für ein neues Lebensziel: Musik. Es wird ihnen ein Zuhause, Instrumente sowie schulische und musikalische Tagesstrukturen angeboten. Viele Absolventen dieser Institution sind heute berühmte Musiker und Dirigenten, welche rund um den Globus aktiv sind.

Sonntag, 24. November
17.00 Uhr
Pfarrkirche


Gottesdienst mit Krankensalbung im Park Ramendingen

Am Freitag, 22. November wird im Tertianum Park Ramendingen der monatliche Gottesdienst gefeiert mit Krankensalbung.

Freitag, 22. November
16.30 Uhr
Raum der Stille, Tertianum Park Ramendingen


Gottesdienst mit Jugendlichen und der Jugendmusik

Am Samstag, 23. November findet ein spezieller Gottesdienst statt, welcher von Jugendlichen zusammen mit der kirchlichen Jugendarbeiterin Sandra Saide inhaltlich mitgestaltet wird. Nicht nur die von Jugendlichen verfassten Texte und Beiträge, sondern auch die Jugendmusik Go-Er-Ri unter der Leitung von Xaver Thoma setzen einen etwas anderen und besonderen Akzent.
Zur Feier sind besonders Familien mit Kindern und Jugendlichen eingeladen. Durch jugendgerechte Elemente sollen auch sie in der Feier angesprochen werden und einen etwas anderen Gottesdienst erleben können.

Samstag, 23. November
18.30 Uhr
Pfarrkirche


Wird der Samichlaus auch an Ihre Türe poldern?

Seit Jahren pflegt die Juma den Brauch des Sankt Nikolaus in unserem Dorf und besucht Familien zu Hause oder regionale Vereine bei ihrem geselligen Chlaushöck.
Am Samstag, 30. November bietet sich die Möglichkeit den Samichlaus am Samichlauseinzug auf dem Vorplatz beim Gemeindesaal anlässlich der Weihnachtsausstellung um 17.00 Uhr zu treffen. Diese traditionelle Begegnung mit dem Samichlaus wird gemeinsam mit der GjF organisiert und durchgeführt.
Danach ist der Samichlaus vom Sonntag, 1. bis Samstag, 7. Dezember im Dorf und Umgebung unterwegs. Er freut sich auch an Ihre Haustüre zu poldern.

Samstag, 30. November
17.00 Uhr
Vorplatz Gemeindesaal